Suche
Deliver us Mars
#Review #DeliverUsMars #FrontierFoundry #KeokeNInteractive

Deliver Us Mars – Neue Heimat, neue Probleme

Die Abwechslung der Areale und die geschickt eingesetzten Soundmittel machen Deliver Us Mars umso spannender, weil sie das Gefühl der Einsamkeit unterstreichen und Kathys verzweifeltes Wettrennen ums Überleben noch stimmungsvoller gestalten.

Ein kleiner Schritt für die Menschheit – Das Sci-Fi-Abenteuer Deliver Us Mars aus dem Hause KeokeN Interactive erleben die Spieler den Kampf ums Überleben auf dem roten Planeten. Sie müssen nicht nur der unmenschlichen Umgebung trotzen, sondern auch noch ergründen, welches Geheimnis der Mars verborgen hält.

Alles auf Anfang

Es sind zehn Jahre vergangen, seit die Geschehnisse aus dem indirekten Vorgänger Deliver Us The Moon sich zugetragen haben. Die Menschheit steht kurz vor dem Abgrund und sieht nur noch eine Chance, um das Überleben der Spezies zu sichern. Die letzten Ressourcen der sterbenden Erde werden gebündelt, um eine Weltraummission ins Leben zu rufen, deren Ziel der Mars ist. Aber gerade, weil die Mittel des Planeten schwinden, sind nicht alle Menschen begeistert von dem Gedanken, dass die wertvollen Ressourcen in eine neue Kolonie statt in eine Verlängerung des Überlebens auf der Heimat investiert werden.

Deliver us Mars
Vor dir liegt der schwierige Weg, neue Gebäude auf dem Mars zu errichten.

Die Spieler erleben durch die Augen der jungen Astronautin Kathy Johanson die letzten Augenblicke auf der Erde, bevor das Kolonie-Schiff ARCHE sich in den Himmel erstreckt und den sterbenden Planeten hinter sich lässt. Die Mission der Crew ist klar: sie sollen auf dem Mars eine neue Heimatkolonie gründen und so langfristig das Überleben der Menschheit sichern.

Kurz vor der Landung kommt es allerdings zu Komplikationen. Die Systeme der ARCHE fallen aus und ein Ausstieg über die Rettungskapseln scheint der einzige Weg zu sein. Kurz darauf findet sich Kathy alleine auf der Marsoberfläche wieder und muss sich auf die beschwerliche Suche nach ihren anderen Besatzungsmitgliedern und den Überresten der ARCHE machen.

Deliver Us Mars ist Überlebenskampf

Deliver Us Mars ist ein Abenteuerspiel, das die Spieler durch eine packende Atmosphäre und eine interessante Sci-Fi-Story gewinnen kann. In der Rolle der Astronautin Kathy müssen die Spieler sich einen Weg durch die beschwerlichen Marslandschaften bahnen, wobei das Spiel neben Sprung- und Kletterpassagen auf kleinere Rätsel und Action-Sequenzen bereithält.

Deliver us Mars
Für weite Wege ist es sinnvoll mit einem Fahrzeug voller nützlicher Gegenstände unterwegs zu sein.

Im Fokus steht das Aufspüren der anderen Besatzungsmitglieder der ARCHE. Schnell wird klar, dass jemand – oder etwas – namens Outward den Unfall des Kolonieschiffes verursachte. Worum es sich bei Outward allerdings handelt und warum die Mission der ARCHE sabotiert wurde, müssen die Spieler selbst herausfinden. Dazu finden sie unter anderem Hilfsmittel wie Eispickel, mit denen sich diverse Kletterpartien überstehen lassen oder auch ein Gerät, das das Verschieben von Objekten durch elektromagnetische Hilfe ermöglicht. Kathy muss ihre Ressourcen clever einsetzen, wenn sie den Kampf ums Überleben gewinnen will.

Atmosphärisch

Ein wichtiges Element in Deliver Us Mars vom Publisher Frontier Foundry ist die Umgebungsgrafik und das Sounddesign des Spiels. Wenn der Blick auf die endlosen Weiten des roten Planeten fällt oder Kathy auf seltsame Strukturen stößt, die in Verbindung mit Outward stehen könnten, kann man schon mal dazu neigen, einfach nur stehen zu bleiben, um sich umzuschauen. Wer sich allerdings zu lange im Bestaunen der Welt verliert, der wird schnell seine letzten Schritte auf dem vermeintlich neuen Heimatplaneten gemacht haben.

Die Abwechslung der Areale und die geschickt eingesetzten Soundmittel machen Deliver Us Mars umso spannender, weil sie das Gefühl der Einsamkeit unterstreichen und Kathys verzweifeltes Wettrennen ums Überleben noch stimmungsvoller gestalten. Immerhin geht es nicht nur um sie – Kathy trägt schließlich auch das Schicksal der gesamten Menschheit auf ihren Schultern, was durch die Atmosphäre des Spiels fast schon spürbar ist und die Mars-Erkundung bedrohlicher und einprägsamer werden lässt.

EinfachTommy

EinfachTommy

Hi, ich bin Tommy! Ich streame Spiele auf Twitch, veröffentliche Videos auf YouTube und schreibe Artikel – für tolle Menschen im Internet. Mein Ziel ist es aus meinem Hobby, und meiner Leidenschaft für Spiele, mehr zu machen.

Weitersagen und teilen unserer Beiträge bringt +2 auf gutes Karma! Wir freuen uns über euren Support!

Facebook
Twitter
Pinterest
Reddit
OK
VK
Tumblr
Telegram
WhatsApp
Email
LinkedIn
XING
Pocket
Digg

Übrigens: Gast-Autoren und Gastbeiträge welcome! – Für eine gemeinsame Eroberung der Gaming-News-Welt. Hier erfährst du mehr darüber, wie du Autor bei SpieleCheck wirst.

Humble Bundle Game Sale