The Light in the Darkness
Video abspielen
#TheLightintheDarkness #Indie #Story #Keymailer

The Light in the Darkness – Eine emotionale Reise durch das besetzte Paris

The Light in the Darkness nimmt Spielende mit auf eine emotionale Reise durch das besetzte Frankreich im Zweiten Weltkrieg. Als polnisch-jüdische Familie konfrontiert mit der Nazi-Besatzung, erleben Spielende die Herausforderungen des Alltags, während das Spiel durch Minispiele und historische Einblicke Bildung und Unterhaltung verknüpft.

In einer Zeit, in der digitale Spiele oft für ihren Unterhaltungswert gefeiert werden, gibt es einige Titel, die es wagen, tiefer zu gehen und uns an die dunklen Kapitel unserer Vergangenheit zu erinnern. The Light in the Darkness von Voices of the Forgotten, veröffentlicht von Arcade Distillery, ist ein solches Spiel. Es lädt Spielende ein, auf den Spuren einer polnisch-jüdischen Familie durch das besetzte Frankreich der NS-Zeit zu wandeln. Mit einer Mischung aus Rollenspielelementen, interaktiven Entscheidungen und authentischen historischen Einblicken bietet das Spiel eine emotionale Reise durch eine der dunkelsten Epochen der modernen Geschichte.

Das historische Abenteuer ist übrigens auf Steam kostenlos spielbar.

SpieleCheck auf Steady

Eine Familie im Schatten des Krieges

The Light in the Darkness fängt die erschütternde Realität der jüdischen Gemeinde in Paris während der NS-Besatzung ein. Spielende werden Teil des täglichen Überlebenskampfes und müssen Entscheidungen treffen, die oft zwischen Hoffnung und Verzweiflung balancieren. Durch die geschickte Vermischung von Spielmechanik und historischen Fakten gelingt es dem Spiel, ein intensives Bild der damaligen Zeit zu zeichnen. Man navigiert durch das Leben der Familie, interagiert mit anderen Charakteren und wird Zeuge, wie sich die politische Landschaft verändert und mit ihr das Schicksal der Familie.

The Light in the Darkness

The Light in the Darkness ist ein interaktives Geschichtsbuch

Das Besondere an The Light in the Darkness ist der Ansatz, Bildung und Unterhaltung miteinander zu verbinden. Die Möglichkeit, historische Archive und Fotos zu erforschen, macht das Spiel zu einem interaktiven Geschichtsbuch. Es ist diese Einzigartigkeit, die nicht nur zum Nachdenken anregt, sondern auch ein tieferes Verständnis für die Schrecken des Holocaust fördert. Die Integration dokumentarischer Beweise in das Spielgeschehen erweckt die Geschichte zum Leben und bietet einen authentischen Hintergrund für eine emotionale Erzählung.

Minispiele als narrative Pausen

Die in The Light in the Darkness eingebauten Minispiele dienen als kurze Atempausen in der ansonsten schwerfälligen Erzählung. Obwohl diese Spiele einfach sind und manchmal als Mittel zur Verlängerung der Spielzeit dienen, tragen sie dazu bei, die Monotonie des Alltags während der Besetzung zu durchbrechen. Von Tetris-ähnlichen Puzzlespielen bis hin zum Nähen des Judensterns fügen diese Aktivitäten dem Spiel eine interaktive Ebene hinzu, auch wenn sie in der Gesamterfahrung nur eine untergeordnete Rolle spielen.

The Light in the Darkness

Die Atmosphäre in The Light in the Darkness

Technisch präsentiert sich The Light in the Darkness als einfaches Adventure mit gelegentlichen Einblendungen historischer Fakten und Fotos. Die künstlerische Entscheidung, die Figuren mit übergroßen Augen darzustellen, mag auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen, bringt aber eine gewisse Weichheit in die ansonsten düstere Welt. Die musikalische Untermalung und die englischen Texte verstärken die Atmosphäre, auch wenn die Steuerung und der Verlauf der Texte manchmal inkonsistent erscheinen.

Dem Spiel gelingt es, mit minimalen Mitteln emotionale Tiefe zu erzeugen, auch wenn es hier und da an Feinschliff fehlt. Der sparsame Umgang mit nationalsozialistischer Symbolik und die Konzentration auf das Handeln der französischen Bevölkerung ist eine interessante Entscheidung, die die Komplexität der historischen Situation unterstreicht.

The Light in the Darkness ist eine Erinnerung, eine Bildungschance und eine emotionale Reise durch eine Zeit, die niemals vergessen werden darf. Trotz seiner Kürze und seiner technischen Mängel bietet es einen wertvollen Einblick in die Geschichte und erinnert uns daran, wie schnell sich die Welt um uns herum verändern kann. Es ist ein mutiger Schritt in die Welt der Spiele, der zeigt, dass auch schwere Themen ihren Platz in der Unterhaltung haben können. Denn manchmal liegt in der Dunkelheit ein Licht, das uns lehrt, besser zu verstehen und niemals zu vergessen.

EinfachTommy

EinfachTommy

Hi, ich bin Tommy! Ich streame Spiele auf Twitch, veröffentliche Videos auf YouTube und schreibe Artikel – für tolle Menschen im Internet. Mein Ziel ist es aus meinem Hobby, und meiner Leidenschaft für Spiele, mehr zu machen.

Weitersagen und teilen unserer Beiträge bringt +2 auf gutes Karma! Wir freuen uns über euren Support!

Facebook
Twitter
Pinterest
Reddit
OK
VK
Tumblr
Telegram
WhatsApp
Email
LinkedIn
XING
Pocket
Digg

Übrigens: Gast-Autoren und Gastbeiträge welcome! – Für eine gemeinsame Eroberung der Gaming-News-Welt. Hier erfährst du mehr darüber, wie du Autor bei SpieleCheck wirst.

Humble Bundle Game Sale
de_DEDeutsch